Dr. med. Frederik M. Mader

Lebenslauf

1991 - 1997

Studium der Humanmedizin in Berlin, Paris, Charlotte/North Carolina und New York City


1998

Promotion


1999

Approbation als Arzt


2001

Anerkennung als Facharzt für Allgemeinmedizin

Tätigkeit als Assistenzarzt in der Abteilung für Innere Medizin des Martin-Luther Krankenhauses Berlin, Akademisches Lehrkrankenhaus der Humboldt Universität zu Berlin. Beschäftigung als Weiterbildungsassistent in verschiedenen allgemeinmedizinischen, chirurgischen und orthopädischen Praxen in Berlin und Nittendorf

Seit 2002

niedergelassen als Partner in der Gemeinschaftspraxis für Hausärztliche Versorgung Nittendorf

 

Zusatzqualifikationen


1998

Diplom des Deutschen Sportärztebundes


2000

Zusatzbezeichnung Sportmedizin


2001

Zusatzbezeichnung Chirotherapie


2004

Zertifikat Raucherberatung und Tabakentwöhnung


2005

Zertifikat Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik


2006

Berufung als Mitglied des Prüfungsausschusses im Gebiet Allgemeinmedizin der Bayerischen Landesärztekammer


2007

Verkehrsmedizinische Qualifikation


2012

Von der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) offiziell empfohlener sportärztlicher Untersucher


2013

Kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR®

2014
Zertifizierte Sportmedizinische Untersuchungs- und Beratungsstelle des Bayerischen Sportärzteverbands und des Bayerischen Landessportverbands

 


Wissenschaftlicher Beirat der Fachzeitschrift Der Allgemeinarzt

Gutachter für die Gutachterstelle für Arzthaftungsfragen bei der Bayerischen Landesärztekammer

Mitglied der Ständigen Leitlinienkommission (SLK) der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM)

Verschiedene wissenschaftliche Publikationen

Mitgliedschaften